UNIWELD Maschinenbau GmbH & Co. KG | Werksstraße 20 | D-57299 Burbach | Telefon: +49 (0) 2736 415-0
de | en

Das Unternehmen

Historie


1955

Unternehmensgründung in Kreuztal

1964 Umzug in eigene Betriebsgebäude in Burbach
1978

Anschluss an die IBG Gruppe

1986

Hallenanbau in Burbach

1987

Bau eines neuen Bürogebäudes

1989

Auslieferung einer ersten Fertigungslinie zur Herstellung von Tanks für Ariane 5

1990

Aufstockung des Bürogebäudes

1998

Eintrag DIN EN ISO 9001:2000

1999

Zusammenschluss der Firmen Gustav Stähler GmbH & Co. KG, Kröger Schweißtechnik GmbH & Co. KG und Protarc Zaar GmbH & Co. KG zur Uniweld Maschinenbau GmbH & Co. KG

2001

Übernahme der UNIWELD Maschinenbau und der kroatischen Uniweld Strojevi durch den geschäftsführenden Gesellschafter Thomas Jünger

2007

Hallenanbau mit Grube für erweiterte Fertigungskapazität

2008

Erwerb von Anteilen der MIG-O-MAT Mikrofügetechnik GmbH

2009

Auslieferung einer zweiten Fertigungslinie zur Herstellung von Tanks für die Raumfahrt

2010

Lieferung mehrerer Hydrotester weltweit

2015

Erwerb von Anteilen der Deuma Positioniersysteme GmbH

2015

Auslieferung einer dritten Fertigungslinie zur Herstellung von Tanks für Ariane 5ME

2018

Auslieferung einer vierten Fertigungslinie zur Herstellung von Tanks für Ariane 6